Einsätze im März 2016

Einsatznummer 10: 25.03.16 Stoffe beseitigen
Pansdorf, Eutiner Str.

Einsatzbeginn: 12:03 Uhr

Einsatzstärke: 1/16

Fahrzeuge: ELW, LF 16, TSF-W

Auf einem Parkstreifen an der Eutiner Str. befand sich eine Ölspur, welche mit Ölbindemittel aufgenommen wurde.
Was die Einsatzkräfte sehr erfreut hat ist, dass sie von einem Passanten spontan ausreichend Marzipan
geschenkt bekommen haben. Als Danke Schön das sie selbst an einem Feiertag (Karfreitag) ihre Freizeit ofern.
An den Passanten nochmals VIELEN DANK für die Anerkennung!

Einsatzende: 13:45 Uhr




Einsatznummer 9: 18.03.16 Tiereinsatz
Pansdorf, Eutiner Str.

Einsatzbeginn: 17:55 Uhr

Einsatzstärke: 1/1

Fahrzeuge: ELW

Eine Schlange sollte sich in einem Wohncontainer für Flüchlinge befunden haben. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte keine
Schlange aufgefunden werden.

Einsatzende: 18:35 Uhr


Einsatznummer 8: 08.03.16 Verkehrsunfall
BAB 1; Pansdorf - Ratekau

Einsatzbeginn: 17:37 Uhr

Einsatzstärke: 1/14

Fahrzeuge: ELW, LF16

Ein Fahrzeug hat sich auf der A1 zwischen Pansdorf und Ratekau überschlagen. Die ersten Anrufer meldeten den Unfall zwischen den Anschlußstellen Ratekau und Sereetz. Dadurch wurden zuerst die Feuerwehren aus Ratekau und Sereetz alarmiert, die dadurch in die falsche Richtung gefahren sind. Erst als sich herausstellte das der Unfall zwischen Pansdorf und Ratekau ereignete wurden die Wehren Pansdorf und Luschendorf nachalarmiert. Kurz vor erreichen der Unfallstelle kam die Rückmeldung von der Einsatzstelle, das keine weiteren Kräfte gebraucht werden.

Alarmierte Kräfte: FF Luschendorf, FF Ratekau, FF Sereetz, RTW, NEF, Polizei

Einsatzende: 18:00 Uhr

Bericht LN-Online


Einsatznummer 7: 05.03.16 Türöffnung
Pansdorf, Eutiner Str.

Einsatzbeginn: 16:26 Uhr

Einsatzstärke: 1/15

Fahrzeuge: ELW, LF16, TSF-W

Besorgte Nachbarn alarmierten die Rettungskräfte, da sie ihren Nachbarn seit mehreren Tagen nicht mehr erreichen konnten.
Vor Ort stellte sich heraus, das die Nachbarn einen Schlüssel für die Wohnung hatten. Der Bewohner wurde in der Wohnung nicht
angetroffen. Die in der Wohnung lebende Katze wurde vorübergehend von einem Nachbarn aufgenommen.

Alarmierte Kräfte: Polizei, RTW

Einsatzende: 16:50 Uhr


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken